Objekt der Woche

Unser Objekt der Woche: Die Nummer 1 unter den Baugrundstücken Nähe des historischen Schloss Wilhelmsburg

Kurzexposé
Unverbaubare First Class Wohnidylle

Mitten im wunderschönen Schmalkalden, der süßesten Stadt Thüringens, bieten wir ein erschlossenes Baugrundstück wie am Fuße des historischen Schloss Wilhelmsburg zum Kauf an.

Nur wenige Autominuten entfernt liegt bereits der Fachwerk geprägte Stadtkern von Schmalkalden.

Das erstklassig schön gelegene Baugrundstück besticht durch die ruhige exponierte Lage und die idealen Verwendungsvarianten.

Es eignet sich hervorragend für eine Komfortbebauung mit einem oder mehreren freistehenden ein – oder Mehrfamilienwohnhäusern,
auf dem Plateau zwei- bis dreigeschossig
in der Hangbebauung dreigeschossig plus Dachgeschoss
jeweils mit mindestens flach geneigten Satteldächern.

Grundstücksgröße:
3.515,00m²

Das Grundstück besteht aus
1.) einer Plateaufläche von circa 1192,50 m²
2.) einer Handfläche von circa 2.058,50 m²
3.) eine Auffahrt von circa ….264 m².

Es eignet sich hervorragend für eine komfortable Bebauung
mit einem oder mehreren freistehenden Ein- oder Mehrfamilienwohnhaus.

Gemarkung
Gemarkung Schmalkalden
Flur 23
Flurstück 19/1

Zuschnitt
Circa beinahe rechteckig

Topographische Lage
Topographische Lage
Im oberen Plateaubereich ebenes Gelände
Übrige Grundstücksfläche Hanglage
Zufahrt Hanglage

Maße
Circa 105,00 M Westen (Straßenbreite)

Maße Plateaufläche
Die Plateaufläche verläuft trapezförmig. Sie ist circa 45 m breit und hat eine Länge von circa 15-18 m an der schmalsten Stelle sowie circa 35 m an der breitesten Stelle.

Maße Auffahrt
Circa 4,80 m breit und circa 55 m lang
Boden verdichtetes Erdreich.

Langexposé

B-Plan:
Existiert nicht.

Wie darf bebaut werden?
Bebauung gemäß § 34 BauGB
Dies bedeutet, dass sich die Bebauung dieses Grundstücks an die Umgebungsbebauung anpassen muss.
Da das Grundstück außerhalb der Stadtmauern liegt, trifft die innerstädtische Gestaltungssatzung nicht zu.
Gemäß Rücksprache mit der Stadt Schmalkalden kann bis zu dreigeschossig am Hang und zwei bis dreigeschossig auf dem Plateau verbaut werden.

Dachform:
In der direkten Nachbarschaft sind die umliegenden Immobilien mit Satteldächern ausgestattet.

Erschließung:
Teil erschlossen.
Die Hauptleitungen für Wasser, Abwasser, Gas, Strom und TV liegen bereits in der Straße (Hauptsammler liegt in der Kurve)

Hausanschlüsse:
Sind vom Erwerber zu erbringen.
Für die Versorgung z.B. mit Gas, Wasser, Strom, Kabel-TV etc. müssen Medienleitungen auf das Grundstück verlegt werden (ebenso für die Entwässerung = Abwasser) und das Gebäude dementsprechend an die öffentlichen Leitungen angeschlossen werden.
Diese Kosten werden als Hausanschlusskosten bezeichnet und sind Sache des Erwerbers (Bauherrn).

Bodenrichtwert:
Gemäß der aktuellen Bodenrichtwertkarte des Gutachterausschusses für Grundstückswerte für das Gebiet des Landkreises Hildburghausen, des Landkreises Schmalkalden- Meiningen und der kreisfreien Stadt Suhl liegen die Grundstückswerte erschlossen im nahen Umfeld bei 22,00 €/m².
Das entspricht bei 3.515,00 m² einem Bodenwert von rund 77.330,00 €.

Voll erschlossen werden in Schmalkalden Kaufpreise um circa 42,00 € erzielt.
Der im Exposé ausgewiesenen Kaufpreis entspricht der exponierten Lage des Grundstücks.

Einfriedung:
Keine Einfriedung

Ausrichtung:
Osten

Umgebung:
Auf der gegenüberliegenden Straßenseite erfolgt noch kein grundhafter Ausbau. Gemäß Information der Stadt Schmalkalden wird voraussichtlich im Zeitraum 2020/2021 eine begrünte Anböschung mit Stadtbäumen als Ersatzpflanzungen angelegt. Der Erdaushub wird in der Straßenböschung verbaut.